Hausmittel Gegen Pickel und Akne

Hilfreiche Hausmittel gegen Pickel

Pickel auf keinen Fall ausdrücken

Pickel auf keinen Fall ausdrücken

Du leidest unter Akne und suchst nach möglichkeiten wie du deine Pickel endlich loswerden kannst? Dann bist du hier genau richtig, denn ich möchte dir hier ein paar Hausmittel gegen Pickel vorstellen, die dir helfen können eine reinere Haut zu bekommen. Jeder kennt das Gefühl dass man hat, wenn man irgendwo einen Pickel entdeckt. Man möchte ihn so schnell wie nur möglich wieder loswerden. Viele versuchen das Problem zu lösen, indem sie den Pickel ausdrücken. Doch das ist der falsche Weg und macht alles nur noch schlimmer. Durch das Ausdrücken können nämlich unschöne Narben entstehen, die nicht mehr weggehen. Das ist es ratsamer auf bewährte Hausmittel gegen Pickel zu setzen.

Honig ist gesund und bekämpft Pickel

Honig gegen Pickel

Honig gegen Pickel

Unser erstes Hausmittel gegen Pickel ist eine Honigmaske. Honig besitzt nämlich entzündungshemmende Eigenschaften und unterstützt die Wundheilung. Für die Herstellung einer Honigmaske vermischt man zwei Esslöfel Honig mit der gleichen Menge Quark, trägt dieses Gemisch auf die gereinigte Haut auf und entfernt es dann nach 30 Minuten wieder. Quark besitzt genau wie Honig eine beruhigende Wirkung für die Haut und hilft die Pickel loszuwerden.

Karotten und Karottensaft gegen Pickel

Karotten gegen Pickel

Karotten gegen Pickel

Ein Grund für Hautunreinheiten kann eine falsche Ernährung sein. Durch eine erhöhte Fettzufuhr können sich Pickel und Mitesser bilden, die man durch Karotten und Karottensaft langfristig entfernen kann. Karotten enthalten nämlich besonders viel Provitamin A, das dass Hautbild besonders positiv verändern kann. Karotten essen, Karottensaft trinken oder mit Hilfe eines Wattepads auf die Haut auftragen ist ein bewährtes Hausmittel gegen Pickel.

Kaffeepulver gegen Pickel?

Kaffee-Peeling gegen Pickel

Kaffee-Peeling gegen Pickel

Ja, Kaffepulver gegen Pickel! Brühe dir eine Tasse Kaffee und lass ihn dir schmecken. Nun brauchst du den zwischenzeitlich abkekühlten Kaffeesazt, der im Filter zurückgeblieben ist. Diesen kann man nämlich wunderbar als Kaffee-Peeling benutzen, der wahre Wunder bewirkt. Verreibe das Kaffeepulver an die betroffenen Stellen und lasse es für 20 Minuten einwirken. Wasche es anschließen mit lauwarmen Wasser ab und du wirst merken, wie gut Kaffe als Hausmittel gegen Pickel funktioniert.

Kamille ist eine Heilpflanze

Kamille gegen Pickel

Kamille gegen Pickel

Und gleichzeitig ein bewährtes Hausmittel gegen Pickel. Mit 3 Esslöffel Kamillenblüten und 1 Liter Wasser kannst du dir ein Dampfbad herstellen, dass durch die ätherischen Öle der Kamille Pickeln und Akne entgegenwirkt. Der Dampf wird die heilsamen Öle auf die Haut transportieren und die Poren auf dieser öffnen und reinigen.

Finger weg von Zahnpasta

Es ist weit verbreitet, dass Zahnpasta ein effektives Hausmittel gegen Pickel sei, was aber nur bedingt richtig ist. Zahnpasta enthält zwar Inhaltsstoffe, die antibakteriell sind und Entzündungen beruhigen aber auch andere, die Hautreizungen und ein Austrocknen der Haut verursachen. Wer also keine Rötungen auf der Haut haben möchte sollte Zahnpasta nur für die Mundpflege benutzen.

Dies waren einige Tipss, die ich getestet und in einigen Fällen als hiflreich empfunden habe. Ich hoffe dass diese Hausmittel gegen Pickel dem einen oder anderen behilflich sein werden seine Pickel loszuwerden.

Was hilft gegen Akne?

Was hilft wirklich gegen Pickel?

Was hilft gegen Pickel

                Was hilft gegen Pickel

Kennst du das Gefühl, wenn du Morgens aufwachst, nichts ahnend in den Spiegel blickst, mitten auf der Nase einen großen roten Pickel entdeckst und der Tag schon gelaufen ist? Pickel sehen einfach nur unschön aus und sorgen bei den meisten Menschen für einen riesen Knacks im Selbstbewusstsein. Doch was hilft gegen Pickel? Sehr schnell kann man Pickel leider nicht loswerden, doch wenn du einige Grundregeln beachtest, kannst du dein Hautbild deutlich verbessern!

Wer seine Pickel und Mitesser loswerden möchte muss geduldig sein. Die gute Nachricht: Im frühen Erwachsenenalter verschwinden Pickel und Mitesser bei den meisten Menschen in der Regel von allein. Die schlechte Nachricht: Dies trifft leider nicht auf jeden zu.

Dass du Pickel hast muss kein Zeichen mangelnder Hygiene sein. Es ist auch nicht richtig, dass Schokolade oder Chips Pickel auslösen. Und wenn jemand auf die Frage “Was hilft gegen Pickel?” mit “Zahnpasta!” antwortet, liegt er auch falsch.

Soll ich meine Pickel ausdrücken?

Was hilft gegen Pickel

                      Was hilft gegen Pickel

Ich weis dass es manchmal schwer fällt, aber die Pickel verschwinden nicht schneller wenn du sie ausdrückst und es können dadurch Narben entstehen. Wenn du am Pickel rumdrückst wird der ganze Inhalt nur noch tiefer gedrückt und die Entzündung verschlimmert sich dadurch.
Wenn du den Pickel unbedingt entfernen möchtest, solltest du dich an deinen Hausarzt wenden, er kann den Pickel fachgerecht entfernen. Er kann dir dabei auch zeigen und erklären, wie du kleinere Unreinheiten in Zukunft selbst behandeln kannst und dir eine Antwort auf die Frage “Was hilft gegen Pickel?” geben.

Wie kann ich Mitesser entfernen?

Was hilft gegen Pickel

                     Was hilft gegen Pickel

Um Mitesser zu entfernen, musst du auf die richtige Hautpflege achten. Wenn du deine Haut öfter als zweimal täglich wäschst, trocknet sie aus und wird noch anfälliger für Bakterien. Um dein Hautbild zu verfeinern, kannst du ein wöchentliches Hautpeeling einplanen. Und gewöhne dir an, dir so selten wie nur möglich ins Gesicht zu fassen. Du solltest wissen, dass dadurch nur noch mehr Pickel entstehen können.

Und… was hilft gegen Pickel?

Koffein, Alkohol und Tabakrauch sind schädlich für deine Haut und sind Sachen, die du vermeiden solltest. Da auch Stress ein Auslöser für Pickel sein kann, solltest du auf eine gesunde Lebensweise mit einer vitaminreichen Ernährung und ausreichend Schlaf und Erholung achten. Deine Haut wird es dir danken, wenn du auf Obst- und Gemüsesorten wie Möhren und Zitrusfrüchte setzt, die viel Vitamin A, E und C enthalten. Was auch gegen Pickel hilft ist regelmäßiger Sport. Regelmäßiger Sport sorgt für regelmäßiges schwitzen, schwitzen reinigt die Poren und hilft dir somit deine Pickel loszuwerden.

Ich hoffe dass ich dir hier einige Antworten und Tipps auf die Frage “Was hilft gegen Pickel?” geben konnte und wünsche dir viel Erfolg, auf deinem Weg in ein Pickelfreies Leben.